Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt DIHK fordert Steuersenkungen für Besserverdienende
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt DIHK fordert Steuersenkungen für Besserverdienende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 27.12.2017
Anzeige
Berlin

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hat an die SPD appelliert, Besserverdienende zu entlasten statt noch stärker besteuern zu wollen. „Die SPD wird ihre Steuererhöhungspläne begraben müssen, weil es sich Deutschland einfach nicht leisten kann, im Zukunftswettbewerb mit anderen Industrieländern wie den USA und Frankreich ins Hintertreffen zu geraten„, sagte DIHK-Chef Eric Schweitzer der „Rheinischen Post“. Daher sei eine Steuerreform mit deutlichen Entlastungen der Wirtschaft nötig. Dies gehe nur über eine Einkommensteuersenkung auch für Besserverdienende.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 170 Journalisten sitzen in den Mitgliedsländern der OSZE in Haft. Viele davon, wie der deutsche „Welt“-Journalist Deniz Yücel, in der Türkei. Die OSZE ist über die Entwicklung tief besorgt.

27.12.2017

2018 könnte das Jahr erster Fahrverbote für ältere Diesel-Fahrzeuge werden, betroffene Städte wollen das verhindern. Es gibt inzwischen viele Umweltprojekte. Können die Kommunen rechtzeitig gegensteuern?

27.12.2017

Der ehemalige SPD-Chef und heutiger Außenminister Sigmar Gabriel hat gegenüber der Union Bedingungen für eine erneute GroKo gestellt und fordert sie auf, sich zu positionieren, was sie in Zukunft mit Deutschland vor haben.

27.12.2017
Anzeige