Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Datenschützer fordern Medienkompetenz-Fach in Schulen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Datenschützer fordern Medienkompetenz-Fach in Schulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:09 08.11.2017
Anzeige
Oldenburg

Der verantwortungsvolle Umgang mit persönlichen Daten im Internet muss aus Sicht von Datenschützern von klein auf gelernt werden. Im Schulunterricht brauche es dazu deutlich mehr Aufklärung, sagte die Vorsitzende der Datenschutz-Konferenz von Bund und Ländern, Barbara Thiel. Nötig sei ein verpflichtendes Fach, das Medienkompetenz vermittele, forderte Thiel vor Beginn der Tagung der Datenschutzbehörden, die heute in Oldenburg beginnt. Auch Erwachsene müssten besser über die Risiken eines freizügigen Umgangs mit ihren Daten informiert werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jubel bei den US-Demokraten: Nach Hochrechnungen haben sie zwei Gouverneurswahlen gewonnen.

08.11.2017

US-Präsident Donald Trump hat einen überraschenden Flug in die demilitarisierte Zone zwischen Süd- und Nordkorea abgebrochen. Das Weiße Haus gab als Grund schlechtes Wetter an.

08.11.2017

Über den geplanten Austausch von Fluggastinformationen zwischen der EU und Kanada wollen Datenschützer von Bund und Ländern von heute an in Oldenburg beraten.

08.11.2017
Anzeige