Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt David Cameron will für Britenrabatt kämpfen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt David Cameron will für Britenrabatt kämpfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 22.11.2012
Anzeige
Brüssel

Großbritanniens Premierminister David Cameron startet kämpferisch in die Verhandlungen zum EU-Haushalt. Der jüngste Vorschlag des EU-Gipfelchefs Herman Van Rompuy sehe zu hohe Ausgaben vor, sagte er vor Beginn des Gipfels in Brüssel. Er wolle sich für den Erhalt des „Britenrabatts“ einsetzen, der Großbritannien Nachlässe bei den Zahlungen in den europäischen Haushalt garantiert. Sollten die Haushaltsplanungen scheitern, regt EU-Parlamentspräsident Martin Schulz einen Finanzrahmen für ein Jahr an. Der EU-Sondergipfel droht wegen zahlreicher Einwände aus EU-Hauptstädten zu scheitern.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Immer mehr Berufstätige entscheiden sich für ein Kind - immer mehr Väter gehen in Elternzeit.

22.11.2012

Berlin - SPD und Grüne geben dem umstrittenen Steuerabkommen mit der Schweiz auch bei einem möglichen Vermittlungsverfahren kaum noch eine Chance.

22.11.2012

Am dritten Tag der Haushaltsberatungen im Bundestag steht heute der Etat von Arbeitsministerin Ursula von der Leyen im Mittelpunkt.

22.11.2012
Anzeige