Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt De Maizière: Grenzkontrollen werden auf unbestimmte Zeit verlängert
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt De Maizière: Grenzkontrollen werden auf unbestimmte Zeit verlängert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:21 21.01.2016
Berlin

Bundesinnenminister Thomas de Maizière will die bis Mitte Februar begrenzten Kontrollen von Flüchtlingen an der deutschen Grenze auf unbestimmte Zeit verlängern. Das kündigte er im Sender MDR Info an. Auf eine entsprechende Frage sagte er, er sehe keinen Zeitpunkt voraus, wo man das beenden könne. Man sei seit einigen Wochen imstande, dass nahezu jeder Flüchtling, der nach Deutschland komme, vollständig registriert und erfasst werde. Angesichts des anhaltenden Flüchtlingszuzugs hatte Deutschland am 13. September 2015 die Grenzkontrollen wieder eingeführt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie in der Schweiz müssen Flüchtlinge auch in Bayern und Baden-Württemberg mitgeführtes Bargeld abgeben.

21.01.2016

Deutlich wie selten zuvor hat sich in Wildbad Kreuth die Meinungsverschiedenheit zwischen Kanzlerin Angela Merkel und der CSU in der Flüchtlingspolitik gezeigt.

20.01.2016

Wieder ist die Kanzlerin zu Gast bei der CSU in Kreuth - diesmal bei der sehr kritischen Landtagsfraktion. Es geht, so berichten Teilnehmer, gesittet und höflich zu - aber knallhart in der Sache.

27.01.2016