Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt De Maizière beklagt zunehmende Pöbeleien und Gewalt gegenüber Beamten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt De Maizière beklagt zunehmende Pöbeleien und Gewalt gegenüber Beamten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 05.04.2016
Berlin

Bundesinnenminister Thomas de Maizière beklagt eine zunehmende gesellschaftliche Verrohung. Gewalt gegen Polizisten und Rettungskräfte nehme zu, Mitarbeiter in Ämtern seien sehr häufig mit Beschimpfungen und Pöbeleien konfrontiert, sagte de Maizière in Berlin bei einer Konferenz zu Gewalt gegen Beschäftigte im öffentlichen Dienst. Der Minister mahnte, die Gesellschaft brauche eine Rückbesinnung auf ethische Grenzen. Im Umgang mit anderen Menschen müsse es auch moralische Tabus geben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Berliner AfD-Landesvorsitzenden Beatrix von Storch ist das Konto gepfändet worden, weil sie keinen Rundfunkbeitrag gezahlt hat.

05.04.2016

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat einen Bericht zurückgewiesen, wonach sich Hundertausende Flüchtlinge unregistriert in Deutschland aufhalten.

05.04.2016

Trotz der gestrigen Rückführung von 200 Migranten in die Türkei hält der Flüchtlingszustrom nach Griechenland weiter an.

05.04.2016