Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt De Maizière kündigt härteres Durchgreifen bei Gewalt gegen Beamte an
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt De Maizière kündigt härteres Durchgreifen bei Gewalt gegen Beamte an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 05.04.2016
Anzeige
Berlin

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat einen besseren Schutz von Polizisten und anderen Mitarbeitern im öffentlichen Dienst vor Angriffen und Aggressionen angekündigt. Härtere Strafen würden helfen, sagte de Maizière im ARD-„Morgenmagazin“. Es gehe aber vor allem um schnelle Strafverfahren „und überhaupt mal eine Strafe, wenn es um Gewalt geht“. De Maizière eröffnete am Morgen eine Konferenz zum Thema „Gewalt gegen Beschäftigte im öffentlichen Dienst“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der verstorbene frühere Außenminister Hans-Dietrich Genscher wird am 17. April in Bonn mit einem Staatsakt geehrt. Das teilte das Bundesinnenministerium in Berlin mit.

05.04.2016

Einen Tag nach der Rückführung der ersten 202 Migranten und Flüchtlinge aus Griechenland in die Türkei herrschte Ruhe in den Häfen der griechischen Inseln von Lesbos und Chios.

05.04.2016

Der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, hat ein härteres Durchgreifen der Justiz gegen Gewalttäter verlangt.

05.04.2016
Anzeige