Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt De Maizière legt neue Asylprognose vor - Allzeithoch fest erwartet
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt De Maizière legt neue Asylprognose vor - Allzeithoch fest erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:03 19.08.2015
Anzeige
Berlin

Bundesinnenminister Thomas de Maizière stellt heute die neue Jahresprognose zur erwarteten Zahl an Asylanträgen vor. De Maizière kündigte in der vergangenen Woche bereits an, die Zahl werde erheblich höher sein als bisher vorhergesagt. Bislang hatte das zuständige Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bis zum Jahresende mit rund 450 000 Asylanträgen gerechnet. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann geht nach eigenen Worten davon aus, dass in diesem Jahr zwischen 700 000 und 800 000 Flüchtlinge auf Deutschland zukommen. Klar ist in jedem Fall, dass ein neues Allzeithoch erreicht wird.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bundestag stimmt heute in einer Sondersitzung über die neuen Milliardenhilfen für Griechenland ab.

19.08.2015

Das Weiße Haus hat erstmals eine offen transsexuelle Beamtin eingestellt. Wie der Sender NBC und andere US-Medien berichteten, kümmert sich Raffi Freedman-Gurspan ...

19.08.2015

Erstes Propaganda-Video der Dschihadisten-Miliz gegen die Türkei. Ankara hat bisher 700 Kämpfer ausgewiesen.

18.08.2015
Anzeige