Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt De Maizière reist in den Maghreb - Thema: Rücknahme von Asylbewerbern
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt De Maizière reist in den Maghreb - Thema: Rücknahme von Asylbewerbern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:15 28.02.2016
Anzeige
Berlin

Vor seiner Reise in den Maghreb dringt Innenminister Thomas de Maizière auf eine leichtere Rücknahme abgelehnter Asylbewerber durch die nordafrikanischen Staaten. „Wir erwarten, dass die Rückübernahmeverfahren effizienter und schneller werden“, sagte er der dpa. Heute startet de Maizière seine Reise nach Marokko, Algerien und Tunesien. Die Verfahren könnten durch den Einsatz moderner Technologien wie der Nutzung biometrischer Daten zur Identifizierung beschleunigt werden. In den Maghreb-Staaten seien die entsprechenden Datenbanken zum Teil noch im Aufbau, so der Minister.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die SPD macht ihre Zustimmung zum Bundeshaushalt 2017 davon abhängig, ob ein Integrationspaket für Flüchtlinge aufgelegt wird.

28.02.2016

Die SPD macht ihre Zustimmung zum Bundeshaushalt 2017 von der Auflage eines Integrationspakets für Flüchtlinge abhängig.

28.02.2016

Wenn die Länder der Balkanroute auch weiter nur wenige hundert Flüchtlinge pro Tag durchlassen, könnte deren Zahl in Griechenland bis zum Sommer auf 200 000 steigen.

28.02.2016
Anzeige