Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt De Maizière stellt Online-Spendenportal zur Flüchtlingshilfe vor
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt De Maizière stellt Online-Spendenportal zur Flüchtlingshilfe vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 21.01.2016
Anzeige
Berlin

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat ein Online-Spendenportal zur Flüchtlingshilfe vorgestellt. Es sei ein Platz, an dem mit kleinem Geld und kleinem Engagement Großes bewirkt werden könne, sagte er. Das Portal zusammen-für-flüchtlinge.de gehört zur Spendenplattform betterplace.org, die sozialen Projekten hilft, im Internet Spenden zu sammeln. Das Innenministerium fördert das Spendenportal mit 450 000 Euro. Derzeit sind auf zusammen-für-flüchtlinge.de über 250 Projekte gebündelt. Interessierte können sich Projekte aussuchen und dafür Geld spenden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutschland und Polen wollen nach den jüngsten Misstönen auf europäischer Ebene größeren Schaden für die bilateralen Beziehungen vermeiden.

21.01.2016

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen geht davon aus, dass der Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat noch lange dauern wird.

21.01.2016

Die rheinland-pfälzische CDU-Chefin Julia Klöckner hat die Absage für die SWR-Fernsehdebatte vor der Landtagswahl mit ihrer Kritik an der SPD-geführten Staatskanzlei begründet.

21.01.2016
Anzeige