Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt De Maizière und Maaßen legen Verfassungsschutzbericht vor
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt De Maizière und Maaßen legen Verfassungsschutzbericht vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:22 04.07.2017
Berlin

Bundesinnenminister Thomas de Maizière und der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, stellen heute den Verfassungsschutzbericht 2016 vor. Der Bericht beleuchtet extremistische Tendenzen in Deutschland. Diesmal soll es vor allem um Gefahren des Islamismus gehen, aber auch um Links- und Rechtsextremismus, Spionage vor der Bundestagswahl und die „Reichsbürger“-Szene. Sogenannte Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik Deutschland nicht als Staat an und behaupten stattdessen, das Deutsche Reich bestehe bis heute fort.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die frühere Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig stellt sich heute im Landtag in Schwerin der Wahl zur Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern.

04.07.2017

Fast jeder Fünfte in Deutschland hat so wenig Geld, dass er sich nicht einmal eine einwöchige Urlaubsreise leisten kann. Unter den Alleinerziehenden sei es sogar deutlich mehr als jeder Dritte.

04.07.2017

Angela Merkel und Horst Seehofer präsentieren in demonstrativer Einigkeit das Wahlprogramm der Union. Vergessen scheinen die Streitereien der vergangenen Jahre. Hält das Zweckbündnis?

03.07.2017