Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt De Maizière will Flüchtlinge nach Afrika zurückschicken
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt De Maizière will Flüchtlinge nach Afrika zurückschicken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:33 06.11.2016
Anzeige
Berlin

Das Bundesinnenministerium unter Leitung von Thomas de Maizière will im Mittelmeer gerettete Migranten möglichst direkt nach Afrika zurückschicken. Das bestätigte eine Sprecherin gegenüber der „Welt am Sonntag“. Die fehlende Aussicht auf das Erreichen der europäischen Küste könne ein Grund sein, warum die Migranten davon absehen, unter Einsatz ihres Lebens und hoher eigener finanzieller Mittel, die gefährliche Reise anzutreten. Hinter dem Vorschlag steckt die Hoffnung, dass Migranten erkennen, dass die Überfahrt nach Italien aussichtslos ist.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schrecksekunde für Donald Trump: Bei einer Wahlkampfveranstaltung in Nevada stürmt plötzlich der Secret Service auf den Republikaner zu und holt ihn von der Bühne. Die Agenten fürchten ein Attentat – der vermeintliche Angreifer hat jedoch etwas ganz anderes vor.

06.11.2016

In Bulgarien hat die erste Runde der Präsidentenwahl begonnen. Bei der aufwendigen Direktwahl in dem ärmsten EU-Land bewerben sich 21 Kandidaten.

06.11.2016

CDU-Bundeskanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer wollen nach Informationen der „Bild am Sonntag“ eine mögliche Kandidatur von SPD-Außenminister Frank-Walter ...

06.11.2016
Anzeige