Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Demokraten-Parteiführung entschuldigt sich bei Sanders
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Demokraten-Parteiführung entschuldigt sich bei Sanders
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:12 26.07.2016
Anzeige
Philadelphia

Die Parteiführung der US-Demokraten hat sich im Zuge einer Aufsehen erregenden E-Mail-Affäre offiziell bei dem benachteiligten Bewerber Bernie Sanders entschuldigt. Im Zuge der E-Mail-Affäre hatte Parteichefin Debbie Wasserman Schultz ihren Rücktritt angekündigt. Obwohl Sanders selbst zur Ruhe und zur Unterstützung Hillary Clintons aufrief, versetzte die E-Mail-Affäre seine Anhänger und einen Teil der über 4700 Delegierten in Philadelphia in Rage.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die US-Demokraten sind in Philadelphia zu ihrem Nominierungsparteitag zusammengekommen.

25.07.2016

Kurz vor dem offiziellen Auftakt des Parteitages des Demokraten hat der unterlegene Präsidentschaftsbewerber Bernie Sanders seine Anhänger beschworen, Hillary Clinton zu unterstützen.

26.07.2016

Ein Beitritt der Türkei zur Europäischen Union kommt nach Ansicht von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker auf absehbare Zeit nicht infrage.

25.07.2016
Anzeige