Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Designierter Kanzler in Österreich setzt auf neuen Stil
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Designierter Kanzler in Österreich setzt auf neuen Stil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 17.05.2016
Anzeige
Wien

Der designierte österreichische Bundeskanzler Christian Kern will mit neuem Stil und einem Wirtschaftsprogramm die Alpenrepublik aus der Krise führen. „Die größte Wachstumsbremse ist die schlechte Laune“, sagte Kern nach der Nominierung als Kanzler. Die Abstiegsängste hätten auch die Mittelschicht erreicht. Es gehe darum, sowohl einen kurz- wie langfristigen Plan zu entwickeln, der den Standort Österreich wieder attraktiv mache. In der Flüchtlingsfrage gelte es, die Werte Menschlichkeit, aber auch Sicherheit und Ordnung miteinander zu verbinden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

EU-Ratspräsident Donald Tusk hat den Vergleich des Londoner Ex-Bürgermeisters Boris Johnson zwischen Hitler und der Europäischen Union scharf kritisiert.

18.05.2016

Bis Griechenland haben sie es geschafft, jetzt wollen die Migranten auch unbedingt weiter, und das ohne Rücksicht auf politische oder geografische Hindernisse.

17.05.2016

In Österreich ist der Weg für Christian Kern an die Spitze der Regierung und der Sozialdemokraten frei.

17.05.2016
Anzeige