Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Deutlich mehr Menschen an deutscher Grenze zurückgewiesen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Deutlich mehr Menschen an deutscher Grenze zurückgewiesen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 09.08.2016
Anzeige
Berlin

Deutschland verweigert immer mehr Menschen an seinen Grenzen die Einreise. Auch die Zahl der Abschiebungen steige, berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken im Bundestag. Demnach wurden in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 13 324 Menschen entweder an der Grenze oder an Flughäfen die Einreise verweigert. Damit habe es im ersten Halbjahr 2016 bereits 50 Prozent mehr Fälle als im Gesamtjahr 2015 mit 8913 Zurückweisungen gegeben, schrieb die Zeitung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Opposition im Bundestag kann dem Vorschlag aus der Union für milliardenschwere Steuerentlastungen nach der Bundestagswahl 2017 kaum etwas abgewinnen.

09.08.2016

St.Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan reist heute zu Gesprächen mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin nach St.

09.08.2016

Weil er Donald Trump als Präsidenten verhindern will, tritt der ehemalige CIA-Mitarbeiter Evan McMullin als unabhängiger Kandidat an. Donald Trump spreche die schlimmsten Ängste der Amerikaner an.

08.08.2016
Anzeige