Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Deutlich weniger Asylsuchende im ersten Halbjahr
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Deutlich weniger Asylsuchende im ersten Halbjahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 08.07.2016
Anzeige
Berlin

Die Zahl der neuen Asylsuchenden in Deutschland ist im ersten Halbjahr deutlich zurückgegangen. Von Anfang Januar bis Ende Juni dieses Jahres wurden insgesamt 222 264 Neuankömmlinge registriert, wie Bundesinnenminister Thomas de Maizière in Berlin mitteilte. Annähernd 75 000 davon kamen aus Syrien. Weitere wichtige Herkunftsländer waren Afghanistan und der Irak. Als Gründe für den Rückgang nannte de Maizière die Schließung der Balkan-Route sowie die Vereinbarungen zwischen der EU und der Türkei. Auf eine Prognose für das gesamte Jahr wollte sich de Maizière trotzdem nicht festlegen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

AfD-Vize Gauland hat es vorgemacht. Mit seiner Äußerung über Jérôme Boateng löste er Ende Mai einen Sturm der Entrüstung aus. Parteifreundin von Storch zieht nach. Das Netz schäumt. Dann relativiert sie.

09.07.2016

Der monatelange Streit über die Reform der Erbschaftsteuer geht in die Verlängerung. Die Länder haben den Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat angerufen.

08.07.2016

Im Streit über die Reform der Erbschaftsteuer haben die Länder den Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat angerufen. Das hat die Mehrheit der Länderkammer in Berlin entschieden.

08.07.2016
Anzeige