Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Deutschland prüft Beteiligung an EU-Ausbildungseinsatz für Libyen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Deutschland prüft Beteiligung an EU-Ausbildungseinsatz für Libyen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 15.08.2016
Anzeige
Brüssel

Die Bundeswehr soll sich an der Ausbildung libyscher Küstenschutz-Kräfte durch die EU beteiligen. Nach dpa-Informationen prüft das Bundesverteidigungsministerium derzeit, welche Art von Unterstützung möglich ist. Eine Entscheidung könnte bereits in den kommenden Wochen getroffen werden. Das Engagement würde im Zuge der Ausweitung des bereits laufenden EU-Marineeinsatzes „Sophia“ erfolgen. Das Ministerium wollte sich zunächst nicht zu Details äußern, bestätigte aber das Prüfverfahren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Julia Klöckner hat von der deutschen Wirtschaft mehr Anstrengungen zur Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt verlangt.

15.08.2016

Für Bundeskanzlerin Angela Merkel beginnt nach einem dreiwöchigen Sommerurlaub wieder die reguläre Arbeit in Berlin. Um 9.00 Uhr tagen Präsidium und Bundesvorstand der CDU.

15.08.2016

Die zerstrittene AfD hat eine weitere Zuspitzung des internen Machtkampfs vermieden und sich gegen einen Sonderparteitag zur Neuwahl des Bundesvorstands entschieden.

14.08.2016
Anzeige