Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Deutschland und Saudi-Arabien legen diplomatische Krise bei
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Deutschland und Saudi-Arabien legen diplomatische Krise bei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:41 25.09.2018
New York

Deutschland und Saudi-Arabien haben ihre diplomatische Krise beigelegt. Bundesaußenminister Heiko Maas und sein saudischer Amtskollege Adel al-Dschubair verständigten sich am Rande der UN-Vollversammlung darauf, dass der im November 2017 abgezogene saudische Botschafter nach Deutschland zurückkehrt. Saudi-Arabien hatte dafür zur Voraussetzung gemacht, dass Maas sein „ernsthaftes Bedauern“ über ein zurückliegendes „Missverständnis“ ausdrückt. Gemeint ist eine Äußerung des damaligen Außenministers Sigmar Gabriel, der Saudi-Arabien „Abenteurertum“ im Nahen Osten vorgeworfen hatte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ausgestreckte Hand für Nordkorea, Breitseite gegen den Iran und ein Seitenhieb in Richtung Deutschland: US-Präsident Trumps zweite Rede vor den Vereinten Nationen war deutlich zahmer als seine erste - aber dürfte bei vielen Kollegen trotzdem nicht gut angekommen sein.

25.09.2018

Deutschland und Saudi-Arabien haben ihre diplomatische Krise nach zehn Monaten beigelegt.

25.09.2018

Die Delegierten des Labour-Parteitags haben mit überwältigender Mehrheit für die Option eines zweiten Brexit-Referendums gestimmt.

25.09.2018