Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Dominikanischer Präsident Medina darf auf Wiederwahl hoffen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Dominikanischer Präsident Medina darf auf Wiederwahl hoffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 16.05.2016
Anzeige
Santo Domingo

Bei der Präsidentenwahl in der Dominikanische Republik zeichnet sich ein Sieg von Amtsinhaber Danilo Medina ab. Der Kandidat der sozialdemokratisch orientierten PLD kam nach der Auszählung von knapp einem Viertel der Stimmen auf über 60 Prozent. Sein Herausforderer Luis Abinader von der PRM erhielt etwa 35 Prozent. Mit der absoluten Mehrheit wäre Medina gleich im ersten Wahlgang für weitere vier Jahre im Amt bestätigt. Er blickt auf eine erfolgreiche Amtszeit zurück: Mit mehr als 6 Prozent hat das Land ein stärkeres Wirtschaftswachstum als jeder andere Staat Lateinamerikas.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Dominikanischen Republik ist ein neuer Präsident gewählt worden. Überschattet wurde die Wahl in dem bei Touristen beliebten Urlaubsland in der Karibik vom Streik von fast 3000 Wahlhelfern.

16.05.2016

In Bonn beginnt am Vormittag die erste UN-Klimakonferenz seit dem Pariser Klimaabkommen.

16.05.2016

Eine Woche vor der Stichwahl haben sich die beiden Präsidentschaftskandidaten in Österreich in einem TV-Duell einen aggressiven Schlagabtausch geliefert.

16.05.2016
Anzeige