Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Dramatische Lage im Elendscamp von Idomeni
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Dramatische Lage im Elendscamp von Idomeni
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:35 08.03.2016
Anzeige
Athen

Die Lage an der griechisch-mazedonischen Grenze bleibt angespannt. Nach starken Regenfällen ist das Lager von Idomeni verschlammt. Das Fernsehen zeigte Menschen, die mit bloßen Händen versuchten, das Wasser aus ihren Kuppelzelten heraus zu leiten. Andere zünden Feuer an und halten die Kleider ihrer Kinder drüber, um sie zu trocknen. Mitglieder humanitärer Organisationen sagten Reportern vor Ort, sie befürchten, dass es zu Wutausbrüchen der Migranten kommen könnte. Tausende harren seit Wochen in Idomeni aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gesundheitsminister Hermann Gröhe will die Kassenärztliche Bundesvereinigung genauer kontrollieren.

08.03.2016

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach dem EU-Türkei-Gipfel zur Flüchtlingskrise Fortschritte hervorgehoben.

08.03.2016

Als Reaktion auf den überraschenden Wahlerfolg von Rechtsextremisten bei der Parlamentswahl sind am Abend in der Slowakei Tausende Demonstranten auf die Straßen gegangen.

08.03.2016
Anzeige