Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Drei deutsche Soldaten bei Manöver in Litauen leicht verletzt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Drei deutsche Soldaten bei Manöver in Litauen leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:22 24.11.2016
Anzeige
Vilnius

Drei deutsche Soldaten sind bei einem Manöver in Litauen leicht verletzt worden. Nachdem bei einer Feuergefechtsübung mehrere Geschosse in ihrer Nähe eingeschlagen waren, wurden sie mit Ohrenklingeln in eine Klinik gebracht. Die Soldaten konnten aber kurze Zeit später wieder auf den Übungsplatz zurückkehren. Sie sollen am Samstag noch einmal medizinisch untersucht werden. Auch die Militärpolizei hat Ermittlungen aufgenommen zu dem Vorfall bei dem Manöver „Iron Sword“, an dem etwa 4000 Soldaten aus elf Nato-Ländern teilnehmen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

35 Jahre nach der Wiedervereinigung sollen die Ostrenten vollständig ans Westniveau angeglichen werden. Darauf einigt sich eine Spitzenrunde im Kanzleramt – andere Rentenfragen bleiben offen.

24.11.2016

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat Donald Trump nach München eingeladen. Der designierte US-Präsident sei „jederzeit willkommen“. Der CSU-Chef soll auch schon einen Termin vorgeschlagen haben.

24.11.2016

„Mister Europa“ kommt nach Deutschland: SPD-Mann Martin Schulz muss als EU-Parlamentschef aufhören und will in Berlin durchstarten. Wird er jetzt Außenminister und Kanzlerkandidat der SPD?

24.11.2016
Anzeige