Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Dresdens Polizeipräsident zufrieden mit Einsatz
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Dresdens Polizeipräsident zufrieden mit Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:32 04.10.2016
Anzeige
Dresden

Trotz der Störungen bei den Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit durch pöbelnde Demonstranten hat sich Dresdens Polizeipräsident zufrieden gezeigt. Der Spagat zwischen einem bürgernahen bunten Fest und der erforderlichen Sicherheit sei gelungen, sagte Horst Kretzschmar. Der dritte und letzte Tag der Feierlichkeiten sei der Höhepunkt des Einsatzes gewesen. Kanzlerin Angela Merkel, Bundespräsident Joachim Gauck und andere Gäste waren gestern vor dem Festakt in Dresden von mehreren hundert Demonstranten beschimpft und angepöbelt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Steuerfahnder aus Nordrhein-Westfalen haben in den vergangenen beiden Jahren gegen 57 Banken aus der Schweiz, Liechtenstein, Österreich und Luxemburg Ermittlungsverfahren ...

04.10.2016

Rom (dpa) - Vor der libyschen Küste sind an einem einzigen Tag mehr als 6000 Bootsflüchtlinge aufgegriffen worden.

03.10.2016

Gespaltenes Dresden am Tag der Einheit: Während tausende Demonstranten einem Pegida-Aufruf folgen, ruft die Staatsspitze zu Respekt und Weltoffenheit auf. Bundestagspräsident Lammert hält eine Ruck-Rede gegen Unzufriedenheit und Schwarzmalerei.

05.10.2016
Anzeige