Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Druck aus Brüssel perlt ab: London will Brexit-Zeitplan bestimmen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Druck aus Brüssel perlt ab: London will Brexit-Zeitplan bestimmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 26.06.2016
Anzeige
London

Großbritanniens Regierung will sich nicht zu schnellen Brexit-Verhandlungen drängen lassen. Das Referendum sei eine interne Angelegenheit, sagte Außenminister Philip Hammond dem Sender ITV. Den Zeitplan habe nur Großbritannien zu bestimmen. Premierminister David Cameron hatte angekündigt, im Oktober zurückzutreten und es seinem Nachfolger zu überlassen, den Austritt aus der EU in Gang zu setzen. Nur wenn es einen Nachfolger gebe, würden Gespräche beginnen, sagte Hammond. Die EU-Spitzen in Brüssel fordern schnelle Verhandlungen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundespräsident Joachim Gauck ist bei einem Besuch im sächsischen Sebnitz massiv beschimpft und beleidigt worden.

26.06.2016

Die Sozialdemokraten stellen sich im Streit um Besuchsrechte für deutsche Politiker im türkischen Nato-Stützpunkt Incirlik hinter die Verteidigungsministerin.

26.06.2016

Zwei Tage vor dem EU-Gipfel verschärft die EU die Gangart gegenüber London. Großbritannien müsse nach dem Brexit-Votum nun den Austritt des Landes schnellstmöglich ...

26.06.2016
Anzeige