Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Duda: Polen wird verantwortlicher EU-Partner sein
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Duda: Polen wird verantwortlicher EU-Partner sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 14.01.2016
Neben der europäischen Einheit forderte Duda aber auch den Schutz der Souveränität der Mitgliedsländer. Quelle: Valda Kalnina/archiv
Anzeige
Warschau

Polen will nach den Worten von Präsident Andrzej Duda ein „verantwortlicher EU Partner“ sein. „Polen ist ein Nutznießer der europäischen Einheit“, sagte er auf dem Neujahrsempfang für das diplomatische Korps am Mittwochabend.

Gleichzeitig betonte der nationalkonservative Politiker, die Anerkennung der Souveränität der Mitgliedsländer sei eine notwendige Voraussetzung zur Entwicklung der Staatengemeinschaft. Die EU-Kommission hatte am Mittwoch die Einleitung eines Verfahrens zur Prüfung umstrittener Gesetzesreformen der nationalkonservativen Regierung angekündigt.

Vor allem die Reform des Verfassungsgerichts und ein neues Mediengesetz, das der Regierung die Besetzung der Führungsposten in den öffentlich-rechtlichen Medien ermöglicht, hatten Fragen zur Rechtsstaatlichkeit der Reformen aufgeworfen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Einführung eines einheitlichen Ausweises für alle Flüchtlinge in Deutschland rückt näher. Der Bundestag berät heute abschließend über die Gesetzespläne.

14.01.2016

US-Präsident Barack Obama und Russlands Staatschef Wladimir Putin haben nach längerer Pause wieder miteinander telefoniert.

13.01.2016

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in der Flüchtlingskrise zu einem Bekämpfen der Fluchtursachen aufgerufen.

13.01.2016
Anzeige