Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Dulig: Fehler für Al-Bakr-Suizid mitverantwortlich
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Dulig: Fehler für Al-Bakr-Suizid mitverantwortlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 13.10.2016
Anzeige
Dresden

In der sächsischen Landesregierung wird die Selbsttötung des Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr im Leipziger Gefängnis völlig unterschiedlich bewertet. Vize-Ministerpräsident Martin Dulig widersprach öffentlich Justizminister Sebastian Gemkow und gab der Justizvollzugsanstalt eine Mitschuld. Es sei offensichtlich zu einer Reihe von Fehleinschätzungen sowohl über die Bedeutung, als auch den Zustand des Gefangenen gekommen, sagte Dulig. Es könne nicht sein, dass ein unter Terrorverdacht stehender Mann wie ein „Kleinkrimineller“ behandelt werde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der thailändische König Bhumibol Adulyadej ist am Donnerstag nach langer Krankheit gestorben. Er wurde 88 Jahre alt. Das teilte der Königspalast mit.

13.10.2016

Der thailändische König Bhumibol Adulyadej ist tot. Das teilte der Königspalast mit.

13.10.2016

Sachsens Vize-Ministerpräsident Martin Dulig sieht bei der Justiz des Landes eine Mitschuld für die Selbsttötung des Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr.

13.10.2016
Anzeige