Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Durchbruch bei Sondierung für Große Koalition
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Durchbruch bei Sondierung für Große Koalition
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:53 12.01.2018
Anzeige
Berlin

Die Spitzen von CDU, CSU und SPD streben eine Neuauflage der großen Koalition an. Nach mehr als 24-stündigen Sondierungen einigten sich die drei Vorsitzenden darauf, ihren Parteien die Aufnahme von offiziellen Koalitionsverhandlungen zu empfehlen. Die Sondierungsgruppe der SPD hat sich einstimmig hinter das ausgehandelte Paket gestellt. Jetzt muss noch ein SPD-Parteitag in der kommenden Woche Ja sagen. Die von der SPD geforderten Anhebung des Spitzensteuersatzes soll nicht kommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sondierungsgruppe der SPD hat sich einstimmig hinter das von der Partei- und Fraktionsspitze mit der Union ausgehandelte Paket für eine gemeinsame Regierungsbildung gestellt.

12.01.2018

Die Spitzen von Union und SPD haben sich bei ihren Sondierungen auf eine schrittweise Senkung des Solidaritätszuschlags um 10 Milliarden Euro bis zum Jahr 2021 verständigt.

12.01.2018

Die Spitzen von Union und SPD wollen dafür sorgen, dass die Zuwanderung von Flüchtlingen die Zahl von 180 000 bis 220 000 Menschen pro Jahr nicht überschreitet.

12.01.2018
Anzeige