Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Durchsuchungen bei Rechtsextremisten - Terrorismus-Verdacht
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Durchsuchungen bei Rechtsextremisten - Terrorismus-Verdacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:07 25.01.2017
Karlsruhe

Rechtsextremisten sollen nach Ermittlungen der Bundesanwaltschaft Anschläge auf Juden, Asylbewerber und Polizisten in Deutschland geplant haben. Am Morgen durchsuchte die Polizei in mehreren Bundesländern zwölf Wohnungen und andere Objekte. Im Zentrum der Ermittlungen steht nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur ein sogenannter Reichsbürger. Der Rechtsextremist soll eine terroristische Vereinigung gebildet haben, die sich Waffen und Munition beschafft haben soll. Erkenntnisse zu konkreten Anschlagsplanungen gebe es jedoch nicht, teilte die Behörde in Karlsruhe mit.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der illegale Erwerb und Besitz von Schusswaffen und Munition sollen unter bestimmten Bedingungen nicht mehr unter Strafe stehen. Das Kabinett beschloss eine entsprechende Änderung des Waffengesetzes.

25.01.2017

Bei der umstrittenen Pkw-Maut sollen deutsche Autofahrer mit besonders abgasarmen Wagen stärker von steuerlichen Entlastungen profitieren.

25.01.2017

Die aktuellen Ermittlungen des Generalbundesanwalts gegen Rechtsextreme richten sich nach dpa-Informationen vor allem gegen einen sogenannten „Reichsbürger“.

25.01.2017