Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Dutzende Migranten in Griechenland entdeckt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Dutzende Migranten in Griechenland entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 11.09.2018
Athen

Der griechischen Polizei ist ein Schlag gegen eine Schleuserbande gelungen. Beamte entdeckten in zwei Lastwagen auf der Autobahn im Norden Griechenlands insgesamt 56 Migranten. Schleuser hatten den Migranten geholfen, den griechisch-türkischen Fluss Evros zu überqueren. Drei mutmaßliche Schleuser wurden festgenommen. Die Küstenwache entdeckte zudem auf Kreta eine Gruppe von 21 Migranten. Alle diese Migranten versuchen - ohne sich in Griechenland registrieren zu lassen - nach Mittel- und Westeuropa oder nach Italien zu gelangen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Politisch wird über eine Beteiligung der Bundeswehr an möglichen militärischen Vergeltungsschlägen in Syrien noch gestritten. Rechtlich scheint die Lage nach einem aktuellen Gutachten dagegen ziemlich klar zu sein.

11.09.2018

Die Innenminister von Bund und Ländern wollten eigentlich hart durchgreifen. Doch neue Zahlen belegen: Im Kampf gegen ausländische Gewaltprediger sind ihnen oft die Hände gebunden.

11.09.2018

Beim letzten Manöver dieser Größe reagierte noch Leonid Iljitsch Breschnew im Kreml und Russland hieß Sowjetunion. Mit 300.000 Soldaten und chinesischer Beteiligung startet heute die gigantische Militärübung Wostok. Zugleich bemüht sich Moskau aber, Sorgen in anderen Ländern zu entkräften.

11.09.2018