Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt E-Mail-Affäre Clintons beherrscht weiter US-Wahlkampf
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt E-Mail-Affäre Clintons beherrscht weiter US-Wahlkampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 31.10.2016
Anzeige
Washington

Die E-Mail-Affäre Hillary Clintons hat heute den Auftakt zur letzten vollen Wahlkampfwoche in den USA beherrscht. In den Umfragen musste Clinton leichte Einbußen hinnehmen. Meinungsforscher stuften mehr Bundesstaaten als noch Ende vergangener als umkämpft ein. Landesweit beträgt Clintons Vorsprung im Durchschnitt aller wesentlichen Umfragen nur noch 2,5 Prozentpunkte. Mehr als 20 Millionen Menschen haben ihre Stimme bereits abgegeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine mutmaßliche IS-Sympathisantin aus Thüringen hat in Nordrhein-Westfalen Polizisten mit einem Teppichmesser attackiert und dabei „Allahu akbar“ (Gott ist groß) gerufen. Die Frau kam zunächst in eine psychiatrische Klinik.

31.10.2016

Arbeiter haben die Behelfsunterkünfte im geräumten Flüchtlingslager von Calais vollständig abgerissen. Die Arbeiten seien am Abend abgeschlossen worden, teilte die örtliche Präfektur mit.

31.10.2016

Im Streit um die Veröffentlichung eines Briefes im Zusammenhang mit der E-Mailaffäre um Hillary Clinton verhält sich das Weiße Haus neutral.

31.10.2016
Anzeige