Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU-Gipfel drängt Cameron zur Eile
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU-Gipfel drängt Cameron zur Eile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:12 29.06.2016
Anzeige
Brüssel

Die EU-Partner haben den britischen Premier David Cameron aufgefordert, so schnell wie möglich Klarheit über den Austritt seines Landes aus der Europäischen Union zu schaffen. „Wir haben nicht Monate Zeit zum Nachdenken“, sagte EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker am späten Abend beim EU-Gipfel. Bevor London seinen Austrittswunsch nicht offiziell in Brüssel mitteile, werde es keine Verhandlungen geben. Bundeskanzlerin Angela Merkel machte deutlich, dass sie das britische Votum für einen EU-Austritt für unumstößlich hält. Sie sehe keinen Weg, das wieder umzukehren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kanzlerin Angela Merkel hält das britische Votum für einen EU-Austritt für unumstößlich.

29.06.2016

Bundeskanzlerin Angela Merkel hält das britische Votum für einen EU-Austritt für unumstößlich.

29.06.2016

Der Schock des britischen Austrittsvotums hat die EU nicht nur politisch erschüttert - auch ihre Wirtschaft dürfte nach Einschätzung der Europäischen Zentralbank schwer leiden.

28.06.2016
Anzeige