Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU-Innenminister beraten über Grenzschutz
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU-Innenminister beraten über Grenzschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 25.01.2016
Anzeige
Amsterdam

Die Innenminister der EU-Staaten beraten heute in Amsterdam über den Grenzschutz in der Flüchtlingskrise. Im Vorfeld deutete sich an, dass mehrere Staaten die Grenzkontrollen im eigentlich reisefreien Schengen-Raum deutlich erweitern wollen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat angekündigt, dass er die Kontrollen auf unbestimmte Zeit verlängern will. Die EU-Innenminister wollen auch über den Vorschlag der EU-Kommission zur Stärkung der EU-Grenzschutzagentur Frontex diskutieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hunderte Russlanddeutsche haben in mehreren Städten Bayerns und Baden-Württembergs gegen eine aus ihrer Sicht ausufernde Gewalt von Ausländern demonstriert.

24.01.2016

Der konservative Politiker Marcelo Rebelo de Sousa ist gleich in der ersten Runde zum neuen Staatsoberhaupt von Portugal gewählt worden.

24.01.2016

Unionsfraktionschef Volker Kauder betrachtet den Vorstoß von CDU-Vize Julia Klöckner in der Flüchtlingspolitik nicht als gegen Kanzlerin Angela Merkel gerichtet.

24.01.2016
Anzeige