Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU-Kommissar Avramopoulos: Flüchtlingskrise ohne Türkei nicht lösbar
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU-Kommissar Avramopoulos: Flüchtlingskrise ohne Türkei nicht lösbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:10 04.03.2016
Anzeige
Brüssel

Vor dem EU-Türkei-Gipfel hat EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos eine vollständige Umsetzung des mit der Regierung in Ankara vereinbarten Aktionsplans zur Flüchtlingskrise angemahnt. „In den letzten Tagen hat die Türkei Griechenland rund 300 illegale Migranten abgenommen - das ist ein sehr gutes Zeichen“, sagte Avramopoulos der „Welt“. „Sicher ist: Ohne Kooperation mit der Türkei sind wir nicht in der Lage, die Situation effektiv in den Griff zu bekommen.“ Die Türkei ist das wichtigste Transitland für Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Brüsseler EU-Kommission will Schritte zu einem Ende der Grenzkontrollen in Europa vorschlagen. Dazu soll EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos heute einen Fahrplan präsentieren.

04.03.2016

Drei Tage vor dem EU-Türkei-Sondergipfel zur Flüchtlingspolitik stimmt sich Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Frankreichs Präsident François Hollande ab.

04.03.2016

Die Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt am 13. März werfen ihre Schatten voraus. In Stuttgart, Mainz und Magdeburg stehen laut Umfragen einige Überraschungen bevor.

08.03.2016
Anzeige