Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU-Kommission: Griechenland braucht Hunderte Asyl-Experten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU-Kommission: Griechenland braucht Hunderte Asyl-Experten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 19.03.2016
Anzeige
Brüssel

Griechenland braucht zur Umsetzung des Flüchtlingspakts mit der Türkei nach Ansicht der EU-Kommission Hunderte Asyl-Experten aus anderen EU-Staaten. So würden allein bei der Bearbeitung von Asylanträgen etwa 400 Dolmetscher und 400 Asyl-Fachleute benötigt, erklärte die Brüsseler Behörde. Insgesamt seien 4000 Mitarbeiter erforderlich, hieß es. Die EU und die Türkei hatten am Freitag vereinbart, dass Griechenland Migranten, die ab Sonntag auf den Inseln ankommen, zurück in die Türkei schickt. Zuvor soll aber jeder Asylantrag einzeln überprüft werden. Für jeden zurückgesandten Syrer lässt die EU einen anderen legal einreisen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gabriel setzt bei Schäuble Mehrausgaben durch — Genugtuung in der Nord-SPD über Fünf-Milliarden-Paket.

19.03.2016

Bundespräsident Joachim Gauck wird heute zu einem Staatsbesuch in China erwartet. Diesmal geht es nicht in erster Linie um die Wirtschaft, sondern um Menschenrechte und Umweltprobleme.

19.03.2016

Scholz: AFD ist eine „Schlechte-Laune-Partei“.

19.03.2016
Anzeige