Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU-Kommission: Türkei-Pakt macht Schleppern das Geschäft kaputt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU-Kommission: Türkei-Pakt macht Schleppern das Geschäft kaputt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 28.09.2016
Anzeige
Brüssel

Der Flüchtlingspakt mit der Türkei ist nach Einschätzung der EU trotz aller Probleme ein Erfolg. Die Zahl der aus der Türkei ankommenden Migranten sei von mehr als 1700 pro Tag auf durchschnittlich 85 pro Tag zurückgegangen, teilte die Kommission in einem Bericht mit. Dies zeige ganz klar, dass man das Geschäftsmodell der Schleuser zerstören könne. Der Pakt sieht vor, dass die EU alle Migranten, die illegal über die Türkei kommen, zurückschicken kann. Für jeden Syrer, den die Türkei zurücknimmt, kann sie allerdings einen anderen Syrer auf legalem Weg in die EU schicken.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

So viele Menschen wie noch nie verfolgten in der Nacht zu Dienstag das TV-Duell zwischen den US-Präsidentschaftskandidaten. Während sich Hillary Clinton als Siegerin gibt, will Donald Trump künftig deutlicher angreifen.

28.09.2016

Der ehemalige Staatspräsident Israels, Schimon Peres, starb am frühen Mittwochmorgen nach einem Schlaganfall. Der Friedensnobelpreisträger wurde 93 Jahre alt.

28.09.2016

Nach dem ersten TV-Duell zwischen den US-Präsidentschaftskandidaten gibt sich Clinton als Siegerin, die gegen Trump bei den Fakten punkten konnte. Ihr Kontrahent sagt, er habe sie geschont - werde aber künftig deutlicher angreifen.

29.09.2016
Anzeige