Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU-Kommission bringt Irland wegen Apple-Milliarden vor Gericht
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU-Kommission bringt Irland wegen Apple-Milliarden vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 04.10.2017
Anzeige
Dublin

Im Streit um Steuervorteile für den US-Technologiekonzern Apple in Irland schalten die Wettbewerbshüter der EU den Europäischen Gerichtshof ein. Irland müsse die rechtswidrige Beihilfe von bis zu 13 Milliarden Euro plus Zinsen so schnell wie möglich eintreiben, sagte EU-Kommissarin Margrethe Vestager in Brüssel.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der US-Internetkonzern Amazon soll nach dem Willen der EU-Kommission 250 Millionen Euro Steuern an Luxemburg nachzahlen.

04.10.2017

Im Repräsentantenhaus haben die Republikaner für eine Verschärfung des Abtreibungsrechts gestimmt. Allerdings muss der Gesetzesvorschlag noch durch den Senat – und dort haben die Demokraten genug stimmen, um das Gesetz noch zu verhindern.

04.10.2017

Die SPD wirft Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel vor, aus Rücksicht auf die CSU und die Niedersachsen-Wahl die Jamaika-Gespräche mit Grünen und FDP hinauszuzögern.

04.10.2017
Anzeige