Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU-Kommission droht USA nach Spionagevorwürfen mit Konsequenzen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU-Kommission droht USA nach Spionagevorwürfen mit Konsequenzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 05.07.2013
Brüssel

Die EU verschärft den Ton gegenüber den USA: Nach den Spähvorwürfen droht die EU-Kommission mit Konsequenzen für den Datenaustausch. In der kommenden Woche reisen EU-Experten nach Washington, um die Programme zum Austausch von Flugpassagierdaten und Bankdaten zur Terrorfahndung zu überprüfen. Das kündigte der Sprecher von EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström an. Diese Prüfung sei lange geplant gewesen. Am Montag beginnen außerdem die Verhandlungen mit den USA über die Schaffung der weltgrößten Freihandelszone.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Durch Die millionenfache Datensammlung des US-Geheimdienstes NSA hält Bürger und Politiker in Atem.

29.04.2014

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hat den Kurs und die Begriffswahl der Union zur Vorratsdatenspeicherung verteidigt.

05.07.2013

Die USA haben der Bundesregierung auch Wochen nach deren Bitte um Aufklärung der millionenfachen Datensammlung des Geheimdienstes NSA keine erhellenden Informationen geliefert.

29.04.2014