Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU-Kommission gegen Bußgelder für Spanien und Portugal
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU-Kommission gegen Bußgelder für Spanien und Portugal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 27.07.2016
Anzeige
Brüssel

Die Defizitländer Spanien und Portugal sollen nach einer Entscheidung der EU-Kommission vorerst von Geldbußen verschont bleiben. Die Spitzen der Brüsseler Behörde konnten sich heute nicht dazu durchringen, konkrete Strafzahlungen vorzuschlagen. Selbst symbolische Strafen hätten nichts an der Vergangenheit geändert und sie wären von der Bevölkerung nicht verstanden worden, verteidigte EU-Währungskommissar Pierre Moscovici die Entscheidung. Bis zum 15. Oktober sollen Spanien und Portugal nun neue Pläne präsentieren, wie sie ihre Haushalte in Ordnung bringen wollen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schon mehrfach sind Spieler von „Pokémon Go“ auf der Jagd nach virtuellen Monstern in Gebiete der Bundeswehr eingedrungen - nun warnt das Verteidigungsministerium intern vor Sicherheitsrisiken.

27.07.2016

Hillary Clinton kann im US-Wahlkampf mit der Unterstützung zahlreicher prominenter Frauen rechnen.

27.07.2016

Hillary Clinton geht für die US-Demokraten ins Rennen um das Weiße Haus. Vom Parteitag in Philadelphia erhielt die 68-Jährige ein starkes Mandat.

27.07.2016
Anzeige