Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU-Kommission präsentiert Vorschlag zu besserem Grenzschutz
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU-Kommission präsentiert Vorschlag zu besserem Grenzschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:51 15.12.2015
Von Flüchtlingen zurückgelassene Rettungswesten auf der griechischen Mittelmeerinsel Lesbos. Quelle: Stratis Balaskas/archiv
Anzeige
Brüssel

Die EU-Kommission präsentiert heute einen Vorschlag zum besseren Schutz der EU-Außengrenzen. Demnach müssten Länder, die ihre Grenzen aus Brüsseler Sicht nicht ausreichend bewachen, künftig Grenzschützer aus anderen EU-Ländern akzeptieren.

Die Grenzschutzagentur Frontex würde so zu einer echten Küsten- und Grenzschutzbehörde ausgebaut; auch ihr Personal soll aufgestockt werden. Da dieser Vorschlag in die Souveränität der Staaten eingreifen würde, regte sich schon im Vorfeld Kritik, etwa von Polen. Der Vorschlag kann aber nur dann Gesetz werden, wenn die EU-Staaten und das Europaparlament zustimmen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Abschluss des CDU-Parteitags wird CSU-Chef Horst Seehofer heute in Karlsruhe erwartet. Dabei dürfte nochmals der Streit zwischen den Schwesterparteien in der Asylpolitik zur Sprache kommen.

15.12.2015

Bundeskanzlerin Angela Merkel kann sich nach dem erbitterten Streit über die Flüchtlingspolitik bei der weiteren Bewältigung der Krise auf breiten Rückhalt der CDU stützen.

14.12.2015

Angesichts der Flüchtlingskrise hat die EU trotz offener Menschenrechtsfragen ein neues Kapitel in den Verhandlungen über einen Beitritt der Türkei eröffnet.

14.12.2015
Anzeige