Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU-Kommission will Terroristen Geldhahn zudrehen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU-Kommission will Terroristen Geldhahn zudrehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:16 04.07.2016
Anzeige
Berlin

Nach dem Anschlag islamistischer Extremisten auf den Istanbuler Flughafen will die EU dafür sorgen, dass Terroristen in Europa schwerer an Geld kommen. „Wir müssen die Terroristen von ihren Finanzquellen abschneiden“, sagte EU-Justizkommissarin Vera Jourova der „Welt“. Morgen werde die Kommission Maßnahmen dazu beschließen. Auf den Tisch kommen strengere Gesetze für virtuelle Währungen sowie für Handy-Prepaid-Karten. Man werde zudem eine Liste von Hochrisikoländern vorschlagen, bei denen Banken strenger kontrollieren müssen, um Schlupflöchern in Europa vorzubeugen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Polen-Besucher müssen heute an auch an den deutsch-polnischen Grenzübergängen Ausweis oder Pass bereit halten: Wegen des Warschauer Nato-Gipfels am 8.

04.07.2016

EU-Kommissar Günther Oettinger fordert EU-Sanktionen gegen Spanien und Portugal. Beide Länder hätten 2015 ihre Haushaltsverpflichtungen nicht erreicht.

04.07.2016

In Paris kommen heute Spitzenpolitiker des Westbalkans mit ihren EU-Kollegen zusammen, um die Balkanländer schneller an eine Mitgliedschaft der EU heranzuführen.

04.07.2016
Anzeige