Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU-Millionen für Athen - Flüchtlinge stauen sich in Griechenland
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU-Millionen für Athen - Flüchtlinge stauen sich in Griechenland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 02.03.2016
Anzeige
Idomeni

Die EU will in der Flüchtlingskrise Staaten wie Griechenland in den kommenden drei Jahren mit Mitteln von bis zu 700 Millionen Euro zusätzlich unter die Arme greifen. Das hat der zuständige EU-Kommissar Christos Stylianides in Brüssel vorgeschlagen. Täglich kommen fast 2000 neue Flüchtlinge über die Ägäis in Griechenland an. Allerdings nahm die Türkei erstmals seit langer Zeit wieder eine große Zahl von Migranten aus Griechenland zurück. Insgesamt wurden gestern und heute 267 Menschen zurückgeschickt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die von Kritikern der Willkommenskultur von Kanzlerin Angela Merkel verlangte Kurskorrektur in der Flüchtlingspolitik ist nach Ansicht von SPD-Chef Sigmar Gabriel bereits erfolgt.

02.03.2016

Die Flüchtlingskrise in Griechenland verschärft sich täglich. Nun will die EU 700 Millionen Euro bereit stellen. Fraglich ist, woher das Geld kommen soll. Und ob die Hilfe noch rechtzeitig kommt.

03.03.2016

Mitten im US-Vorwahlkampf gerät Bewerber Donald Trump wegen mutmaßlicher Unregelmäßigkeiten an seiner früheren Universität rechtlich weiter unter Druck.

02.03.2016
Anzeige