Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU-Parlament für Waffenembargo gegen Saudi-Arabien
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU-Parlament für Waffenembargo gegen Saudi-Arabien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 25.10.2018
Straßburg

Nach dem gewaltsamen Tod des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi hat das EU-Parlament einen europaweiten Waffen-Exportstopp nach Saudi-Arabien gefordert. Dazu sollten die Regierungen aller EU-Mitgliedstaaten einen gemeinsamen Standpunkt finden, heißt es in einer Entschließung. Die Abgeordneten verurteilen die Tötung Khashoggis auf das Schärfste und stellen fest, dass die Tat wahrscheinlich nicht ohne das Wissen des saudischen Kronprinzen Mohammad bin Salman begangen wurde. Saudi-Arabien hatte die Tötung Khashoggis im Konsulat des Königreichs in Istanbul lange geleugnet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit den Briefbomben-Attacken diskutieren die USA, ob aggressive politische Sprache zu realer Gewalt führen kann. Der Vorsitzende der Gesellschaft für Deutsche Sprache hält das auch in Deutschland für möglich.

26.10.2018

Naht das Ende von „Olaf im Glück“? Bisher war Finanzminister Scholz auf Rosen gebettet, die Einnahmen sprudelten. Doch die neue Schätzung der Staatseinnahmen fällt nun deutlich nüchterner aus. Das hat aus Sicht des Vizekanzlers auch Folgen für eine etwaige Steuerreform.

25.10.2018

Das größte Nato-Manöver seit Ende des Kalten Krieges ist für die einen eine Beruhigung. Aber es ist auch eine Mahnung, kommentiert Daniela Vates.

25.10.2018