Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU-Parlamentschef: Türkei wird „Ein-Mann-Staat“ unter Erdogan
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU-Parlamentschef: Türkei wird „Ein-Mann-Staat“ unter Erdogan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:02 23.05.2016
Anzeige
Köln

Vor dem Treffen von Kanzlerin Angela Merkelmit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat EU-Parlamentspräsident Martin Schulz dem Land eine „atemberaubende Abwendung von den Werten Europas“ attestiert. „Die Kanzlerin und die EU-Regierungschefs müssen dem türkischen Präsidenten ganz klar sagen, dass seine Politik nicht mit den europäischen Grundwerten vereinbar ist. Das mache sinnvolle Verhandlungen über einen EU-Beitritt der Türkei faktisch unmöglich, sagte Schulz dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. Merkel will heute mit Erdogan Wege aus dem Streit mit der EU suchen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundesregierung geht nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung nicht mehr davon aus, dass die Visafreiheit für die Türkei zum 1.

23.05.2016

Kanzlerin Angela Merkel setzt trotz aller Kritik auf die Umsetzung des EU-Flüchtlingspaktes mit der Türkei.

22.05.2016

Die Freiheitliche Partei Österreichs hat das Abschneiden ihres Kandidaten Norbert Hofer bei der Bundespräsidentenwahl als „historisch“ gewertet.

22.05.2016
Anzeige