Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU-Regeln für Banken-Abwicklung vorerst gescheitert
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU-Regeln für Banken-Abwicklung vorerst gescheitert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 22.06.2013
Anzeige
Luxemburg

Es geht darum, bei Bankenschieflagen die Steuerzahler in den Mitgliedstaaten zu entlasten. Stattdessen sollen Aktionäre und Gläubiger stärker in die Pflicht genommen werden. Die Regeln für die Bankenabwicklung sind ein zentraler Punkt der geplanten Bankenunion der EU.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Brasília (dpa) - Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff hat sich die Forderungen der Demonstranten zu eigen gemacht und einen „großen Pakt“ versprochen. So solle etwa das öffentliche Transportwesen verbessert und mehr Geld in die Bildung investiert werden, sagte Rousseff in einer TV-Ansprache.

22.06.2013

Die Marathonverhandlungen der EU-Finanzminister

über gemeinsame Regeln für die Abwicklung maroder Banken sind vorerst gescheitert. Die Ressortchefs wollen sich in der kommenden Woche wiedertreffen.

22.06.2013

Brasília (dpa) - Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff hat auf die Massenproteste in ihrem Land reagiert. Sie kündigte in einer TV-Ansprache einen „großen Pakt“ an, um die Forderungen der Demonstranten für ein besseres Brasilien aufzunehmen.

22.06.2013
Anzeige