Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU-Türkei-Gipfel zur Flüchtlingskrise hat begonnen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU-Türkei-Gipfel zur Flüchtlingskrise hat begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 07.03.2016
Anzeige
Brüssel

Die EU-Staats- und Regierungschefs sind mit dem türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu zusammengekommen. Im Mittelpunkt des Sondergipfels in Brüssel steht die Bewältigung der Flüchtlingskrise. Die EU-Staaten dringen darauf, dass die Türkei Migranten aus Griechenland zurücknimmt. Die Zahl der Flüchtlinge müsse verringert werden, auch in Griechenland, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel vor Beginn der Verhandlungen. Dazu sei eine „nachhaltige Lösung“ gemeinsam mit der Türkei erforderlich. Sie sprach sich gegen eine Schließung der Balkanroute aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Türkei erhofft sich von dem Sondergipfel mit der EU nach den Worten von Regierungschef Ahmet Davutoglu auch einen Impuls für die Gespräche über einen EU-Beitritt seines Landes.

07.03.2016

Bei Kommunalwahlen geht es meist um Verkehrspolitik, Wohnungsbau und Kitaplätze. Im Flüchtlingswinter ist diese Regel außer Kraft gesetzt. In Hessen profitiert davon vor allem die AfD. Lokal kann auch die rechtsextreme NPD punkten.

08.03.2016

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat unmittelbar vor dem EU-Gipfel zur Flüchtlingskrise der Forderung nach Schließung der Balkanroute widersprochen.

07.03.2016
Anzeige