Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU sieht sich nach Wahl Trumps stärker gefordert
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU sieht sich nach Wahl Trumps stärker gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:02 14.11.2016
Anzeige
Brüssel

Die EU-Außenminister haben nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten den Eindruck, dass sich Europa nun stärker als bisher um seine eigene Verteidigung wird kümmern müssen. Man sei sich einig gewesen, dass dies eine ganz wichtige Wahl war, „und dass auf Europa nun sicher noch mehr Verantwortung für die eigene Sicherheit zukommen wird“. Das verlautete nach einem Treffen der Minister am Abend in Brüssel aus Delegationskreisen. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tief verunsichert durch die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten sucht die Europäische Union nach einer gemeinsamen Linie im Verhältnis zu Amerika.

14.11.2016

Der designierte US-Präsdent Donald Trump hat sich nach Informationen des Senders CNN für den Parteivorsitzenden Reince Priebus als Stabschef im Weißen Haus entschieden.

13.11.2016

Tief verunsichert durch die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten sucht die Europäische Union nach einer gemeinsamen Linie im Verhältnis zu Amerika. Geschlossen sind Europas Reihen aber nicht.

13.11.2016
Anzeige