Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU soll Italien in Flüchtlingskrise entlasten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU soll Italien in Flüchtlingskrise entlasten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:42 04.07.2017

Rom (dpa) - Die EU-Kommission hat angesichts der dramatischen Lage in Italien einen neuen Aktionsplan zur Eindämmung des Flüchtlingszustroms über Libyen vorgelegt. Dem Konzept zufolge könnten die libyschen Behörden eine zusätzliche Unterstützung von 46 Millionen Euro erhalten, um sie dazu zu bringen, stärker gegen illegale Migration vorzugehen. Zudem wird die Einrichtung eines Seenotrettungszentrums in Libyen vorgeschlagen. Um Italien kurzfristig zu entlasten, forderte die EU-Kommission die anderen EU-Staaten auf, Italien schneller mehr Flüchtlinge abzunehmen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dubiose Geschäfte mit Briefkastenfirmen in hundertausenden Fällen: Die „Panama Papers“ enthüllten Brisantes. Jetzt hat das Bundeskriminalamt den riesigen Datensatz gekauft. Steuerfahnder und Ermittler in Deutschland müssen sich auf Zusatzschichten einstellen.

04.07.2017

Rom (dpa) - In der ersten Jahreshälfte sind bislang deutlich weniger Migranten über das Mittelmeer nach Europa gekommen als im gleichen Zeitraum 2016.

04.07.2017

In Deutschland gibt es immer mehr gewaltorientierte Extremisten - sowohl im rechten als auch im linken Spektrum ist deren Zahl 2016 stark angestiegen.

04.07.2017