Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU und USA wollen Handelsstreit beilegen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU und USA wollen Handelsstreit beilegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:02 26.07.2018
Washington

Die USA und die EU haben sich darauf verständigt, ihren schweren Handelskonflikt beilegen zu wollen. Bei einem Krisentreffen in Washington erzielten US-Präsident Donald Trump und EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker überraschend eine grundsätzliche Einigung. Sie wollen Gespräche über die Abschaffung von Zöllen auf Industriegüter beginnen. Mögliche hohe US-Zölle auf Autos sind nach Auffassung der EU vorerst vom Tisch. Trump sagte, dass die EU künftig mehr Sojabohnen und Flüssiggas aus den USA importieren werde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die FDP hat die Annäherung zwischen der EU und den USA im Handelsstreit als ein positives Signal gewürdigt. Ob die Vereinbarungen belastbar seien, „wird sich erst noch zeigen müssen“.

26.07.2018

Entschieden ist bislang nicht wirklich etwas. Aber Inhalt und Atmosphäre des Kurztrips von Jean-Claude Juncker nach Washington gibt wieder Hoffnung auf ein besseres Miteinander im transatlantischen Verhältnis, meint Stefan Koch.

25.07.2018

Millionen Pakistaner trotzen Terrordrohungen und wählen ein neues Parlament. Doch noch bevor die Stimmen ausgezählt sind, werden Vorwürfe der Wahlfälschung laut.

25.07.2018