Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU will Gesetzesverschärfung im Kampf gegen Crystal Meth
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU will Gesetzesverschärfung im Kampf gegen Crystal Meth
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 19.09.2016
Anzeige
Berlin

Im Kampf gegen die gefährliche Synthetik-Droge Crystal Meth will die Europäische Union den Handel mit einem Vorprodukt einschränken. Wie der MDR berichtet, wird die EU-Verordnung zu den sogenannten Drogenausgangsstoffen zum 21. September geändert. Demnach fällt die Chemikalie Chlorephedrin, die für die Herstellung von Crystal benötigt wird, künftig in die „Kategorie 1“ der EU-Verordnung und unterliegt damit sehr strengen Handelsrestriktionen sowie Kontroll- und Überwachungsmaßnahmen. Chlorephedrin ist bisher leicht zugänglich und unter anderem in Erkältungspräparaten enthalten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach zähen Kontroversen hat SPD-Chef Sigmar Gabriel die Zustimmung der Partei für seinen Ceta-Kurs errungen.

19.09.2016

Nach der Abgeordnetenhauswahl in Berlin will Regierungschef Michael Müller bereits am Mittwoch oder Donnerstag mit Sondierungsgesprächen beginnen.

19.09.2016

Unmittelbar nach der Wahl-Niederlage hatte CDU-Spitzenkandidat Henkel persönliche Konsequenzen noch ausgeschlossen. Doch schon einen Tag später kündigt er seinen Rückzug vom Landesvorsitz der CDU an.

19.09.2016
Anzeige