Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU will Streit um Türkei-Hilfsmilliarden bis zum Gipfel lösen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU will Streit um Türkei-Hilfsmilliarden bis zum Gipfel lösen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 08.12.2015
Anzeige
Brüssel

Der Streit um die Finanzierung der zugesagten Hilfsmilliarden an die Türkei geht auch nach Beratungen der EU-Finanzminister weiter. Die EU-Botschafter werden noch in dieser Woche erneut debattieren, berichteten Diplomaten heute am Rande des Ministertreffens in Brüssel. Bis zum Gipfeltreffen der EU-Staats- und Regierungschefs Ende kommender Woche solle es eine Lösung geben. Laut Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble gebe es Einvernehmen im Kreis der EU-Länder, dass sie 2,5 Milliarden Euro der Türkei-Hilfe durch zusätzliche Beiträge aufbringen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Wochen vor Jahresende ist die Zahl von einer Million Flüchtlinge in Deutschland offiziell erreicht.

08.12.2015

Mit neuen Erkenntnissen über die Rolle der NPD bei Aktionen gegen Flüchtlinge hat der Bundesrat seinen Antrag auf ein NPD-Verbot untermauert.

08.12.2015

Diesmal könnte es was werden: Mit der Eröffnung des Hauptverfahrens hat das Bundesverfassungsgericht Hoffnungen auf ein NPD-Verbot beflügelt. Aber es gibt auch skeptische Stimmen.

09.12.2015
Anzeige