Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EU will einheitlichen Datenschutz im Internet schaffen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EU will einheitlichen Datenschutz im Internet schaffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 15.12.2015
Anzeige
Brüssel

Die EU will nach fast vier Jahren Debatten einheitliche Datenschutzregeln für Internet-Nutzer beschließen. Vertreter von EU-Staaten, Europaparlament und EU-Kommission verhandelten heute in Brüssel erneut über einen Kompromiss. Die Gespräche könnten schon am Abend abgeschlossen werden. Europäische Internet-Nutzer sollen künftig mehr Kontrolle über ihre persönlichen Daten etwa bei Google oder Facebook bekommen und genau wissen, was damit geschieht. Internet-Konzerne müssen sich demnach die Zustimmung der Nutzer zur Datennutzung ausdrücklich einholen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach langen Querelen in der Union kann Kanzlerin Angela Merkel jetzt mit Rückhalt von CDU und CSU die Bewältigung der Flüchtlingskrise in Angriff nehmen.

15.12.2015

Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht sich nach dem CDU-Parteitag in Karlsruhe gestärkt für die weiteren Aufgaben in der Flüchtlingskrise.

15.12.2015

CSU-Chef Horst Seehofer ist im Streit um eine Flüchtlings-Obergrenze ein Stück auf die CDU zugegangen.

15.12.2015
Anzeige