Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Eil +++ (Achtung)
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Eil +++ (Achtung)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:13 05.07.2013
Anzeige
London

Der „Guardian“ hat seinen online veröffentlichten Bericht zurückgezogen. Als Begründung nannte das Blatt an selber Stelle http://dpaq.de/aK8y3 weiter laufende Untersuchungen.

„Guardian“: Europäische Länder geben Daten an USA weiter=

Eine Reihe europäischer Länder hat nach Angaben der britischen Zeitung „The Guardian“ regelmäßig aus digitaler Kommunikation gewonnene Daten an die US-Sicherheitsbehörde NSA weitergegeben. Das berichtet das Blatt unter Berufung auf einen Ex- NSA-Mitarbeiter. Nach seinen Angaben sollen neben Deutschland und Großbritannien auch Dänemark, die Niederlande, Frankreich, Spanien und Italien entsprechende „geheime Deals“ mit Washington haben. Sie sollen sich verpflichtet haben, auf Aufforderung Daten aus der Internet- und Mobilfunkkommunikation an die NSA auszuhändigen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundeswehr hat nach einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ mehr Drohnen verloren als bislang bekannt. Das Verteidigungsministerium habe auf seiner Seite im Internet die Zahl der verunglückten Drohnen auf 137 nach oben korrigiert, schreibt die Zeitung.

05.07.2013

Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler hat an junge Menschen in den südeuropäischen Krisenstaaten appelliert, eine Berufsausbildung in Deutschland zu machen.

05.07.2013

Eine Reihe europäischer Länder hat nach Angaben der britischen Zeitung „The Guardian“ regelmäßig aus digitaler Kommunikation gewonnene Daten an die US-Sicherheitsbehörde NSA weitergegeben.

05.07.2013
Anzeige